Seite 1 weitere Bilder



Vorab unser Dank an alle Teilnhmer und besonders den Helfern vom MFC Scherfede. Ca. 40 Nurflügelpiloten zeigten am Samstag und Sonntag den 24.06.17 + 25.06.17 die verschiedenen Konstruktionen beim MFC Scherfede.
Leider war der Wind böig. Einige Modelle gingen zu Bruch. Das Fliegen unter den Bedingungen war nicht einfach.

Highlights gab es einige. Die große Horten IX 1:2 von Herwig und Jürgen, die auf einem Anhänger auf der Autobahn schon der Hingucker war. Nurflügelfreunde sichteten das große Standmodell auf der Autobahn und berichteten im Vorfeld. Herwig und Jürgen bauten sich vorher extra eine XXL-Fräse für die Holzteile. Aus meinen(Raimund) Daten wurde die 1:2 Horten IX anschließend gefräst. Jürgen Ide mit seinen Minimodellen (60-120gr) einem Doppelpropellermotor und einem Stiletto mit Raketenantrieb. Martin Koch mit seinem phantastisch fliegenden Pfeilnurflügel. Ein vorgepfeilter Nurflügel von Horst Kostmann, der leider schon am Freitag abstürtzte. Meine Horten 18. Ein Delta mit einem Vertikalimpeller. Es gibt eine Wiederauferstehung der Deltas, die recht zahlreich vorhanden waren. Jupp Wimmers Holzbauflotte. Das Treffen der drei Nurflügelpioniere Jupp Wimmer, Hans Jürgen Unverferth und Alfons Gabsch.




Briefing

Die grosse Horten IX 1:2 von Jürgen und Herwig

Da staunt der Jupp...

Diskusion

Matthias Möller

Hans Huser, Frank Ranis und Florian Rösch

der selbstgebaute Doppelpropeller von den "Dortmundern"

ME163 von Andreas Weiser

die Pfeile von Martin Koch

Martin Koch, Florian Rösch

meine Horten XVIII mit 6 Impellern

Horten XVIII

Horten XVIII

Impeller Stiletto von Alfons Gabsch. Beachte die Landeklappen!

Impellerstiletto

zur Seite 2 weitere Bilder