Entwicklung und Konstruktion des Nurflügelmotorseglers Fauvel AV 45

Hier gehts jetzt weiter mit Bildern von Wilhelm Lukas aus Österreich Februar - April 2007. Danke Wilhelm für das Du mir die Fotos geschossen hast.




Den E-Antrieb hat Wilhelm ohne Fernwelle direkt im Heck eingebaut.


Ein 4.000er Lipo sorgt für den richtigen Schwerpunkt. Es können aber auch 8 x 3.600er NIMH sein. Über die Akkurutsche kann der Akku komfortabel gewechselt werden














Die Konstruktion des Winglet. Über einen Einschub kann das Winglet abgenommen werden.




Der erste Prototyp ist fertiggestellt.




Inzwischen fliegen einige Fauvels hier die von Richard Hermle 2008






Oder meine Fauvel 05.2009